FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

The Legend Of The Evil Lake - Plakat zum Film

THE LEGEND OF THE EVIL LAKE

("Cheon nyeon ho")
(KO, 2003)

Regie: Lee Kwang-Hoon
Film-Länge: 92 Min.
 
"The Legend Of The Evil Lake" auf DVD bestellen
DVD:  9.95 EUR
  


 Kino-Start:
 30.12.2004

 DVD/Blu-ray-Start:
 07.07.2005

 Free-TV-Start:
 12.08.2005

"The Legend Of The Evil Lake" - Handlung und Infos zum Film:


57 Jahre vor Christi Geburt erobert die Armee von Heerführer Hyokkose Park (Hyo-Seon Jang), dem ersten Herrscher der Shilla-Dynastie, weite Teile der koreanischen Halbinsel. Volksstämme, die sich nicht unterwerfen, werden niedergemacht. Beim Massaker an den Auta, die magische Rituale praktizieren, stößt der sterbende Auta-Anführer einen Tod und Verderben bringenden Fluch aus. Doch Hyokkose gelingt es mit einem heiligen Schwert, den Dämon der Verdammnis in einem Teich zu bannen.

Anno 896, im neunten Regierungsjahr der Shilla-Königin Chinsong (Hae-Ri Kim) wird das im Niedergang begriffene Shilla-Reich durch marodierende Banditen, Bauernaufstände und Rebellionen machthungriger Feudalherren erschüttert. Auch am Hof werden heimlich Intrigen geschmiedet mit dem Ziel, die Herrscherin zu stürzen. Der noch junge General Biharang (Joon-Ho Jeong), Königin Chinsongs fähigster Feldherr, wird von vielen Höflingen mit Neid betrachtet, weil er die Gunst der Regentin genießt, die für Biharang eine mühsam unterdrückte Leidenschaft hegt. Auch dem ehrgeizigen Befehlshaber der königlichen Leibgarde, General Oh-Rang Bang (San Ho), ist Biharang als von der Königin favorisierter Konkurrent ein Dorn im Auge.

Argwohn bei den Zwietracht säenden Neidern und Eifersucht bei der Königin ruft Biharangs unstandesgemäße Liebesbeziehung mit der bildschönen Bauerntochter Jaunbi hervor, deren Vater hingerichtet wurde, weil er angeblich Rebellen unterstützte. General Biharang nutzt einen Diensturlaub, um ein paar liebestrunkene Tage auf dem Land bei Jaunbi zu verbringen, die seinen Heiratsantrag gerührt annimmt. Doch das Glück ist nur von kurzer Dauer. Rebellen haben die Provinzstadt Mujinju eingenommen, und der kriegsmüde General wird mit einer Eingreiftruppe in Marsch gesetzt, um die Festung Daeya zu entsetzen. Bevor Biharang in die Schlacht zieht, erklärt ihm die Königin unter vier Augen offen ihre Liebe.

Biharangs Feinde am Hof nutzen die Abwesenheit des Generals, um ein Attentat auf seine Braut zu verüben. Zwei Soldaten der Leibgarde locken Jaunbi (Hyo-Jin Kim) in den Wald, wo die Schergen das entsetzte Mädchen vergewaltigen und umbringen wollen. Doch Jaunbi entwischt den Häschern. Auf der panischen Flucht durchs Unterholz entdeckt sie plötzlich einen Schwertgriff im Laub und zieht die Klinge aus dem Boden, nicht ahnend, dass sie damit den Bann bricht, der den Auta-Dämon fast tausend Jahre lang in der Tiefe eines Teichs eingeschlossen hielt. Den Soldaten gelingt es, Jaunbi die Waffe zu entwenden. In Todesangst versucht sie, sich durch einen Sprung in den Teich zu retten – wo der dort lauernde hasserfüllte Geist in sie fährt…

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 07.11.2004

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: 22.04.2015

 
© 1996 - 2015 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.19.7; © 2002 - 2015 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(7.544 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino25.04.
Neu auf DVD / Blu-ray25.04.
Neu im Pay-TV25.04.
Neu im TV25.04.
Film-Lexikon25.04.
Alle OSCAR®-Gewinner25.04.
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts05.04.
Impressum