FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

The Fast And The Furious - Plakat zum Film

THE FAST AND THE FURIOUS

("The Fast And The Furious")
(USA, 2001)

Regie: Rob Cohen
Film-Länge: 105 Min.
 
"The Fast And The Furious" auf DVD bestellen
DVD:  5.89 EUR
"The Fast And The Furious" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  6.97 EUR
 


 Kino-Start:
 18.10.2001

 DVD/Blu-ray-Start:
 12.06.2003

 Pay-TV-Start:
 11.05.2003

 Free-TV-Start:
 23.05.2004

"The Fast And The Furious" - Handlung und Infos zum Film:


Es ist Nacht in Los Angeles. Am Start stehen getunte Autos, die jede Sekunde zu einem illegalen Autorennen starten. Unter den Fahrern ist Dominic "Dom" Toretto (Vin Diesel), einer der Anführer der Straßengangs, die heute wieder einmal um das schnellste Auto wetteifern. Einer seiner Rivalen ist der neu zur Szene gestoßene Brian Earl Spilner (Paul Walker), der sich heute zum ersten Mal behaupten will. Coole Mädchen, wie Dominics Schwester Mia (Jordana Brewster), und Letty (Michelle Rodriguez), feuern die Jungs an, die Tag und Nacht an ihren Autos basteln und all ihr Geld in neues Equipment stecken. Bei jedem Rennen riskieren sie ihr Leben für den Wetteinsatz und den Augenblick der Beschleunigung.

Zunächst scheint es, als würde die Begegnung zwischen Dominic und Brian zu einer Eskalation führen, doch sie arrangieren sich und langsam werden sie auch Freunde. Allerdings ahnt Dominic nicht, das Brian ein Cop ist, der undercover eine Serie von genauso brutalen wie tollkühnen Trucküberfällen aufklären soll. Bei der Beute handelt es ich immer wieder um äußerst wertvolle Frachten. Auch die Art der Überfälle ist jedes Mal identisch, denn bei voller Fahrt werden die Trucks geentert und entführt. Da aufgrund der Beschreibung stets die extrem präzise Fahrweise der Räuber auffällt, vermuten Polizei und FBI diese im Umfeld der Straßenrennszene. Der Auftrag wird für Brian sehr schnell mehr als nur Polizeiarbeit, denn er verliert sein Herz an Mia, die auch für ihn mehr als nur Freundschaft empfindet.

Einige der Jungs werden plötzlich Brian gegenüber misstrauisch, als sie merken, dass geheime Informationen nun nach außen dringen. Jetzt ist Brian doppelt in Gefahr - aber Dominic hält noch seine schützende Hand über ihn. Doch wie lange kann das gut gehen ...

Das klingt rasant, das fängt rasant an - und das verläuft leider allzu schnell im sant ... pardon, Sand. Als High Speed-Kino Unterhaltung vermag "The Fast And The Furious" ähnlich wie der im Vorjahr gestartete "Nur noch 60 Sekunden" nur ansatzweise zu überzeugen. Nun ist es auch zweifelsohne nicht jedermanns Sache, wenn Vin Diesel mit Fachausdrücken über neue Motoren philosophiert und man merkt, dass den Jungs nun grade das den "Kick" gibt. Insgesamt bleibt "The Fast And The Furious" trotz einiger guter Ansätze glatt gebügeltes Hochglanzkino.


Die Redaktions-Wertung:55 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 05.11.2005

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.340 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum