FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

StreetDance 2 - Plakat zum Film

STREETDANCE 2

("StreetDance 2")
(GB/D/I, 2012)

Regie: Dania Pasquini, Max Giwa
Film-Länge: 85 Min.
 
"StreetDance 2" auf DVD bestellen
DVD:  7.99 EUR
"StreetDance 2" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.97 EUR
 


 Kino-Start:
 07.06.2012

 DVD/Blu-ray-Start:
 23.11.2012

 Pay-TV-Start:
 26.06.2013

"StreetDance 2" - Handlung und Infos zum Film:


Schon immer hat Streetdancer Ash (Falk Hentschel) davon geträumt, sich mit den Besten der Besten messen zu können. Entschlossen, seinen Traum wahr werden zu lassen, zieht der Einzelgänger von Wettkampf zu Wettkampf. Eines Nachts, bei einem Underground-Battle in London, bekommt er seine große Chance. Im Outfit eines Popcornverkäufers arbeitet er sich zur Bühne vor, fordert Superstar Vince und dessen Crew "Invincible", die mehrfachen Weltmeister, heraus. Zunächst, mit einigen coolen Moves, läuft alles perfekt, dann holt ihn ein explosiver Flip, ein riskanter Salto, zurück in die Realität. Auf seinem Hinterteil gelandet, muss Ash den Spott von Vince und des johlenden Publikums über sich ergehen lassen und seinen Traum begraben. Zunächst zumindest.

Doch aus dieser Demütigung entsteht unerwartet eine Freundschaft. Der junge Streetdancer Eddie (George Sampson) hat alles beobachtet, bewundert Ashs Mut, "Invincible" überhaupt herausgefordert zu haben. Auf dem Rückweg über die Tower Bridge bietet sich Eddie als Ashs Manager an. Was Ash noch fehle, sei Disziplin und eine Crew, mit der er ‚Invincible“ tatsächlich besiegen könne. Natürlich hat Eddie auch längst einen Plan, wie er diese Supercrew aufbauen kann. Vor so viel Enthusiasmus muss Ash schließlich kapitulieren. Und so beginnt für beide das größte Abenteuer ihres Lebens.

Auf einem Trip durch europäische Metropolen suchen die neuen Freunde nun die besten Streetdancer für ihre Crew. In Kopenhagen sammeln sie Eddies alte Freundin Steph (Stephanie Nguyen) von der Streetdance-Crew "Breaking Point" auf, am Strand von Ibiza finden sie Tino (Samuel Revell), in einem Schweizer Supermarkt, ausgelassen tanzend, schließlich auch Skorpion (Brice Larrieu). In Amsterdam stößt Bam Bam (Elisabetta di Carlo) zum Team, in Berlin folgen Killa (Ndedi Ma-Sellu), sein Cousin Junior (Akai Osei-Mansfield) und ein cooler Flashmob auf den Stufen des Berliner Doms. In London läuft Eddie Mitgliedern der Streetdance-Crew "The Surge" über den Weg, die Eddies Offerte, sich ihnen anzuschließen, dankend ablehnen - ganz besonders, als Eddie sie an die Niederlage erinnert, die er "The Surge" mit seiner alten Crew "Breaking Point" bei den letzten Meisterschaften beibrachte. Nachdem sie in Prag Terabyte (Kaito Masai) und in Lyon Ali (Ali Ramdani) ins Team geholt haben, endet das internationale Casting in Rom. Und schließlich machen auch Yoyo (Delphine Nguyen) und ein Taschendieb mit, der sich mit Eddie eine rasante Verfolgungsjagd durch Roms Gassen liefert: Legend (Niek Traa).

In Paris, wo in wenigen Wochen die weltbesten Streetdancer gegeneinander antreten, finden sie eine billige Bleibe. Alle wohnen jetzt unter einem Dach, schlafen in einem großen Raum, sofern Tinos Schnarchen das zulässt. Noch aber ist die Crew nicht komplett, noch hat Eddie ein Ass im Ärmel. Nachts geht er mit Ash zu Manu’s, einem angesagten Underground-Geheimtipp in der Pariser Clubszene. Während sich die Freunde Drinks bestellen, heizt sich die Stimmung unter den Gästen auf. Dann, in einem mitten im Club aufgebauten Boxring, beginnt Salsa-Hotshot Eva (Sofia Boutella) ihre heiße Show, und der Saal explodiert. Fasziniert beobachtet Ash die attraktive, anmutige und temperamentvolle Tänzerin, stürmt den Ring, als ihm Clubbesitzer Manu (Tom Conti) Evas Onkel, ein Angebot macht, das er nicht ablehnen kann: "Wenn du dich einen Tanz lang behaupten kannst, sind die Drinks umsonst." Schnell macht Ash mit ein paar artistischen Moves Eindruck, doch Evas Antwort, kreisende Hüften, wirbelnde Beine und jede Menge Salsa-Feuer, fegt ihn fast aus dem Ring. Als andere Salsa-Tänzer dazustoßen, und die Stimmung im Club kocht, ist Ash begeistert und auf Anhieb verknallt.

Der richtige Zeitpunkt für Eddie, Ash in seinen Masterplan einzuweihen. Er will Streetdance und Salsa miteinander verbinden, mit dieser Fusion zweier völlig unterschiedlicher Tanzstile, die so noch keiner gewagt hat, "Invincible" besiegen. Als Eva am frühen Morgen aus dem Club kommt, fängt Ash sie ab, erzählt ihr von seiner neuen Crew und dem großen Abenteuer, dem sie sich anschließen könnte. Doch Eva zögert, will vor ihrer Entscheidung Ashs Crew sehen. Als Manu den bunten Haufen sieht, spottet er skeptisch: „Das ist hier doch kein Flüchtlingslager.“ Als aber die Crew loslegt, jeder zeigt, was er kann, ist Manu versöhnt und schließlich auch Eva überzeugt. Sie willigt ein mitzumachen, aber nicht ohne ihren Tanzpartner Lucien (Maykel Fonts).

Sechs Wochen bleiben noch bis zur großen Battle mit "Invincible", doch ein Team ist die Crew noch nicht. Die Welt des Salsa ist den Streetdancern noch völlig fremd und anfangs nur Anlass zum Spott. Doch als sie sich mit Evas Tänzern in Manus Club einen feurigen Battle liefern, sind auch die Streetdancer überzeugt, dass diese Fusion funktionieren könnte. "Bei Salsa geht es um Leidenschaft, du musst es fühlen können", weist Eva ihren neuen Partner beim ersten Privatunterricht ein. Noch hat Ash keine Ahnung, was es bedeutet, zusammen zu tanzen, will nur schnell die coolsten Tricks lernen. Bei Frauen beherrscht er die meisten längst, das weiß auch Manu, der Ash eine eindeutige Warnung mit auf den Weg gibt: „Wenn du ihr wehtust, breche ich dir alle Knochen.“

Das Training geht weiter, noch immer ist Ash zu verkrampft. Evas Lösung ist einfach und effektiv. Die nächsten Übungsstunden tanzt Ash mit verbundenen Augen, lernt so, Eva zu vertrauen und sich fallen zu lassen. Bald harmonieren die beiden immer besser, kommen sich über den Tanz näher. Bei einem gemeinsamen Abendessen verdient sich Ash im Chili-Duell mit Evas Onkel dessen Respekt. Am nächsten Tag revanchiert sich Manu, zeigt den Streetdancern beim Tanz mit Bam Bam, dass es bei Salsa und Tango nur darum geht, die Partnerin gut aussehen zu lassen, auf sie einzugehen, Nähe und Körperkontakt zuzulassen. Nach dieser letzten Lektion scheinen die Streetdancer auf Kurs und alle Unstimmigkeiten ausgeräumt. Jetzt wagt Ash seinen riskantesten Move, lädt Eva zum Dinner ein. Der romantische Abend an der Seine mündet in die erste miteinander verbrachte Nacht. „Von jetzt an machen wir alles gemeinsam“, begrüßt Eva, verliebt wie Ash, den nächsten Morgen.

Ein paar Stunden später steht das „Gemeinsam“ bereits auf dem Prüfstand. Eddies alte Rivalen "The Surge", sind in der Stadt, fordern Ashs Crew zum Battle heraus. Unter den Zuschauern ist auch Vince von "Invincible", der einen ausgeglichenen Kampf zweier starker Crews sieht. Doch als sich die dynamischen Streetdance-Moves mit der Sinnlichkeit und Leidenschaft des Salsa verbinden sollen, als Eva Ash ihre Hand zum Tanz entgegenstreckt, lässt Ash, verunsichert von Vinces Zwischenrufen über ihn, den "Popcorn-Boy", seine Partnerin stehen. Verletzt verlässt Eva den Ort ihrer größten Enttäuschung. Ashs Erklärungsversuche, Salsa und Streetdance wären nur ein Experiment gewesen, das eben nicht funktioniert hätte, machen alles nur noch schlimmer. Es ist ein Bruch, der nicht mehr zu kitten scheint.

Als die Crew erfährt, dass Ash ausgestiegen ist, den Wettkampf abgeblasen hat, sitzt auch hier die Enttäuschung tief. War wirklich alles umsonst, ist der Traum vom Sieg über "Invincible" für immer geplatzt? Noch einmal versucht Ash, sich mit Eva auszusprechen. Doch das Leben bleibt unberechenbar, findet einen anderen Weg, um dem Paar und dem Traum der Streetdancer vielleicht doch noch eine letzte Chance zu geben...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 15.04.2012

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: 12.06.2016

 
© 1996 - 2016 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.19.7.2; © 2002 - 2016 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(7.939 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino22.07.
Neu auf DVD / Blu-ray22.07.
Neu im Pay-TV22.07.
Neu im TV22.07.
Film-Lexikon22.07.
Alle OSCAR®-Gewinner22.07.
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts24.12.
Impressum