FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Scheidung auf italienisch - Plakat zum Film

SCHEIDUNG AUF ITALIENISCH

("Divorzio all'italiana")
(I, 1961)

Regie: Pietro Germi
Film-Länge: 105 Min.
 
  


 Kino-Start:
 31.08.1962

"Scheidung auf italienisch" - Handlung und Infos zum Film:


In allen Ländern der Erde haben Eheleute auch das "Recht auf Scheidung" - nur in Italien werden die Worte "bis dass der Tod Euch scheidet" wohl noch (zu) wörtlich genommen. Also muss man sich da schon etwas anderes einfallen lassen, wenn man einmal aus dem Hafen der Ehe wieder ausbrechen will. Vor diesem Problem steht der angesehene Baron Ferdinando Cefalu (Marcello Mastroianni). Seine Frau Rosalia (Daniela Rocca) geht ihm eigentlich seit langem nur noch auf den Nerv - als er dann die bezaubernde Klosterschülerin Angela (Stefania Sandrelli) kennen lernt ist es völlig aus.

Von da an ist er nur noch von einem Gedanken beseelt: Wie kann er Rosalia ins Jenseits befördern, ohne dafür die gesamte Wucht des Gesetzes zu spüren zu bekommen? Er denkt über Helfer nach, liest in der Zeitung von ähnlichen Prozessen und den ergangenen Urteilen, versucht, sich mit der Justiz und den mächtigen Personen vorab gut zu stellen ... die Situation entspannt sich auch nicht, als Angela aus dem kleinen Dorf wieder fortzieht...

Bewundernswert ist der Ideenreichtum des Drehbuchs: Auf zahllose verschiedene Arten wird der Tod Rosalias herbeigedacht und dann auch visualisiert - kaum liest Ferdinando z.B. über die Weltraumfahrt in der Zeitung, schon sieht der Zuschauer Rosalia mit einer Rakete zum Mond geschossen ... Dieser Ideenreichtum wurde mit dem "OSCAR" für das beste Drehbuch belohnt. Ebenfalls nominiert waren Hauptdarsteller Mastroianni und Pietro Germis Regie. Ansonsten passiert in den 105 Minuten wenig - interessant ist die Erzählperspektive, die die Hauptperson vielfach aus dem Off sprechen lässt.


Die Redaktions-Wertung:30 %

     1 Oscar® 1963:

  • Drehbuch (Original): Ennio de Concini, Alfredo Giannetti, Pietro Germi

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 30.12.2003

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.329 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum