FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Mitternacht im Garten von Gut und Böse - Plakat zum Film

MITTERNACHT IM GARTEN VON GUT UND BöSE

("Midnight In The Garden Of Good And Evil")
(USA, 1997)

Regie: Clint Eastwood
Film-Länge: 154 Min.
 
"Mitternacht im Garten von Gut und Böse" auf DVD bestellen
DVD:  4.97 EUR
  


 Kino-Start:
 12.03.1998

 DVD/Blu-ray-Start:
 27.01.1999

 Pay-TV-Start:
 01.04.2000

 Free-TV-Start:
 13.06.2005

"Mitternacht im Garten von Gut und Böse" - Handlung und Infos zum Film:


Aus rein beruflichem Interesse besucht der New Yorker Journalist John Kelso (John Cusack) die Weihnachtsparty des Antiquitätenhändlers Jim Williams (Kevin Spacey) in Savannah/Georgia. Zu dieser Party trifft sich Jahr für Jahr die High Society Georgias - Kelso wurde auf Williams Initiative extra von der Zeitung "Town And Country" für diese Reportage angefordert - eine gute Gelegenheit für Kelso nicht nur über Stars und Sternchen zu berichten, sondern auch Material für eine Reportage über Williams selbst zu sammeln. Ganz nebenbei wird er Zeuge eines Streits zwischen dem homosexuellen Millionär und seinem Liebhaber Billy Hanson (Jude Law).

Diese Begebenheit soll für Kelso und die anderen Partygäste aber erst am nächsten Morgen Bedeutung bekommen: Hanson wird nämlich tot aufgefunden und Kelso als Mörder verhaftet. Der gesteht zwar auch, Schuld am Tod Hansons zu sein, beteuert aber, er habe ihn in Notwehr erschossen. Nun erst beginnt der eigentliche Kern des Films: Eine ausführlich erzählte Gerichtsverhandlung, in der nicht nur die Wahrheit über den Tod des Jim Hanson sondern auch einiges über die "feine Gesellschaft" in Savannah und ihre moralische Gesinnung ans Licht kommen soll...

Zum ersten Mal nach "Bird" (1987) übernahm Clint Eastwood mit "Mitternacht im Garten von Gut und Böse" eine Regiearbeit, ohne selbst mitzuspielen. Bei der Umsetzung des Buches von John Berendt lässt er sich Zeit und den Charakteren genügend Raum ein "Eigenleben" zu entfalten. So ist es auch weniger das Urteil, das den Zuschauer interessiert und bei der Stange hält, sondern die Art und Weise, wie die verschiedenen Beteiligten darauf reagieren. Verpackt hat Eastwood das in schöne, epische Bilder.


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 05.11.2005

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: 15.05.2015

 
© 1996 - 2015 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.19.7.1; © 2002 - 2015 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(7.585 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino23.05.
Neu auf DVD / Blu-ray23.05.
Neu im Pay-TV23.05.
Neu im TV23.05.
Film-Lexikon23.05.
Alle OSCAR®-Gewinner23.05.
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts28.04.
Impressum