FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Mad Max - Plakat zum Film

MAD MAX

("Mad Mad")
(AUS, 1978)

Regie: George Miller
Film-Länge: 93 Min.
 
  


 Kino-Start:
 29.02.1980

 DVD/Blu-ray-Start:
 10.07.2003

"Mad Max" - Handlung und Infos zum Film:


Australien, irgendwann in der Zukunft. Die Erde sieht ziemlich düster aus, Gewalt und Verbrechen regieren und die Ordnungshüter haben Mühe, das Treiben in den Griff zu bekommen. Cop "Mad" Max (Mel Gibson) ist einer von ihnen und gibt sein bestes. Gerade ist er dabei dem Motorrad-Rocker Toecutter (Hugh Keays-Byrne) das Handwerk zu legen, als dieser Max` Partner Jim Goose (Steve Bisley) ermordet.

Max ist so schockiert, daß er aus dem Polizeidienst ausscheidet. Seine Ruhe findet er trotzdem nicht: Toecutter spürt ihn im Urlaub auf und ermordet Max' Frau Jessie (Joanne Samuel) und seinen Sohn. Da sieht der Polizist außer Dienst "Rot": Er schnappt sich alle Waffen, die er finden kann, schwingt sich in sein Auto und startet einen gnadenlosen Rachefeldzug...

Sehr düster und pessimistisch ist das Bild, daß der ehemalige Medizinstudent George Miller hier von der Zivilisation der Zukunft zeigt. Mittendrin der wortkarge Einzelkämpfer "Mad Max", der manchmal seinem Namen alle Ehre macht. Action-Freunde hatten ihre wahre Freude an dem Streifen, der dadurch noch zwei Fortsetzungen nach sich zog. An das Drehbuch und insbesondere die Dialoge sollte man daher nicht allzu hohe Ansprüche stellen...


Die Redaktions-Wertung:15 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.08.2002

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.339 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum