FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Farinelli - Plakat zum Film

FARINELLI

("Farinelli - Il castrato")
(F/B/I/D, 1994)

Regie: Gerard Corbiau
Film-Länge: 110 Min.
 
"Farinelli" auf DVD bestellen
VHS:  39.99 EUR
  


 Kino-Start:
 27.07.1995

"Farinelli" - Handlung und Infos zum Film:


Männer, die ihrer "Manneszier" früh beraubt wurden, behalten bekanntlich ihre kindliche, elfengleiche Stimme. Einer von ihnen ist der Kastrat Carlo Broschi (Stefano Dionisi), der diese Stimme und seine Liebe zur Musik dazu nutzte, im 18. Jahrhundert als "Farinelli" die Opern-Bühnen Europas zu erobern. Unterstützt wurde er dabei von seinem Bruder Riccardo (Enrico LoVerso), der die Opern extra für Carlos Stimme komponiert.

Die Frauen liegen Farinelli zu Füßen - wenngleich er naturgemäß mit Ihnen nicht all zu viel "anfangen" kann. Wie er glaubt, musste er nach einem Sturz vom Pferd in frühester Kindheit kastriert werden - erst später erfährt er die wahren Hintergründe. Zum Eklat kommt es, als Farinelli zum ersten Mal nicht eine Oper seines Bruders singen will, sondern ein Werk des berühmteren Georg Friedrich Händel (Jeroen Krabbe) zur Aufführung bringt. Mit zunächst zweifelhaftem Erfolg...

Wer sich von "Farinelli" tiefere Einblicke in das Seelenleben eines Kastraten verspricht, wird sicherlich enttäuscht. Die Thematik wird nur am Rande und gegen Ende des Stückes gestreift. Dafür gibt es lange und ausdauernde Opern-Sequenzen, in denen "Farinelli" seine ganze Kunst zeigen darf. Was zuerst merkwürdig oder gar nervend anmutet, wird mit zunehmender Laufzeit - auch durch die tolle Bühnenausstattung und die zeitgemäßen Kostüme - faszinierend und ein Augen- und auch Ohrenschmaus. "Farinelli" bekam den "Golden Globe" als bester fremdsprachiger Film, musste sich bei der anschließenden "OSCAR"-Verleihrung allerdings mit einer Nominierung zufrieden geben.


Die Redaktions-Wertung:45 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2004

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.338 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum