FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Drei Farben: Rot - Plakat zum Film

DREI FARBEN: ROT

("Trois Couleurs: Rouge")
(F/CH/PL, 1994)

Regie: Krzysztof Kieslowski
Film-Länge: 99 Min.
 
"Drei Farben: Rot" auf DVD bestellen
DVD:  12.05 EUR
  


 Kino-Start:
 08.09.1994

 DVD/Blu-ray-Start:
 07.05.2003

"Drei Farben: Rot" - Handlung und Infos zum Film:


Alles läuft `mal wieder schief im Leben der jungen Valentine (Irene Jacob). Da passiert es: Auf dem Heimweg fährt das Model einen Hund an. Das Tier überlebt, ist aber verletzt. Sie möchte den Hund gerne seinem Besitzer zurückgeben und stößt anhand des Halsbandes auf den Richter im Ruhestand Joseph Kern (Jean-Louis Trintignant). Den scheint der Vierbeiner allerdings nicht wirklich zu interessieren.

Dafür zeigt der Mann mehr Interesse an seinen Nachbarn: Er hat umfangreiche Überwachungsanlagen installiert und schneidet auch sämtliche Telefongespräche mit. Valentine ist angewidert und will die Wohnung so schnell wie möglich verlassen. Das gelingt ihr aber nicht. Denn irgendwie hat sie Mitleid mit dem Rentner und glaubt, ihm helfen zu können - und irgendwie fühlt sie sich auch zu ihm hingezogen...

"Drei Farben: Rot" war der letzte Teil einer Trilogie, die Kieslowski mit "Drei Farben: Blau" und "Drei Farben: Weiß" begonnen hatte. Der Abschluss wurde denn auch für drei "OSCAR"s nominiert: Für Regie, Drehbuch und Kamera - interessanterweise allerdings nicht als "bester fremdsprachiger Film"...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 05.11.2005

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.128 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum