FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Dreamcatcher - Plakat zum Film

DREAMCATCHER

("Dreamcatcher")
(USA/CDN, 2003)

Regie: Lawrence Kasdan
Film-Länge: 134 Min.
 
"Dreamcatcher" auf DVD bestellen
DVD:  11.23 EUR
"Dreamcatcher" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  10.99 EUR
 


 Kino-Start:
 10.04.2003

 DVD/Blu-ray-Start:
 25.09.2014

 Pay-TV-Start:
 16.01.2005

 Free-TV-Start:
 25.02.2006

"Dreamcatcher" - Handlung und Infos zum Film:


Gary "Jonesy" Jones (Damian Lewis), der spätere "Dr.") Henry Devlin (Thomas Jane), Pete Moore (Timothy Olyphant) und Joe "Beaver" Clarendon (Jason Lee) verbindet ein "Schicksal": Vor 20 Jahren waren sie Kinder in einer Kleinstadt in Maine – als ein Junge, Douglas Cavell, genannt "Duddits" (Donnie Wahlberg) von anderen Jungs verprügelt wurde, griffen sie ein und retten ihm Leben bzw. Gesundheit. Dafür hat er ihnen eine seltsame Macht verliehen, von der sie lange nicht wissen, woher sie kommt:

Heute führen die vier Männer getrennte Leben, haben unterschiedliche Probleme. Doch alle denken sie oft an die Heldentat von damals zurück. Und sie leiden eher unter ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten – sie können die Gedanken anderer lesen, wissen Dinge, bevor sie passieren. Eines Tages kommt einer von ihnen bei einem schrecklichen Unfall fast ums Leben - zunächst begreifen die Freunde gar nicht, dass jenes Unheil zurückkehrt, das irgendwie mit Duddits zu tun hat.

Und dann treffen sie sich wie jedes Jahr in einer Jagdhütte. Zunächst treffen sie auf einen verwundeten Jäger, dem sie in ihrer Hütte "Zuflucht" anbieten. Sie ahnen nicht, dass dieser offensichtlich mit einem mysteriösen Monster infiziert ist, dass aus seinem Körper entweicht und bald nicht nur die Freunde, sondern die ganze Gegend bedroht. Colonel Abraham Curtis (Morgan Freeman), der schon lange gegen verschiedene Formen von Aliens kämpft, riegelt mit der Armee schon bald das ganze Gebiet ab. Aber es scheint zu spät zu sein…

Am Anfang beginnt diese Stephen King-Verfilmung ähnlich wie sein "Klassiker" "Stand By Me" als die Geschichte von ein paar Freunden und einer besonderen Gabe. Mit dem Erscheinen des Jägers "kippt" er aber dann zu einer Science-Fiction- und Alien-Story, die nicht jedermanns Geschmack sein dürfte – und die in der bildlichen Darstellung nicht immer "appetitlich" ist.


Die Redaktions-Wertung:35 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 26.02.2005

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.188 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum