FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Bruder vor Luder - Plakat zum Film

BRUDER VOR LUDER

(D, 2015)

Regie: Heiko Lochmann, Roman Lochmann
Film-Länge: 88 Min.
 
"Bruder vor Luder" auf DVD bestellen
DVD:  12.96 EUR
"Bruder vor Luder" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  15.99 EUR
 


 Kino-Start:
 24.12.2015

 DVD/Blu-ray-Start:
 04.05.2016

 Pay-TV-Start:
 26.06.2017

"Bruder vor Luder" - Handlung und Infos zum Film:


Zehn Millionen Klicks für ihr neuestes Video – die Zwillingsbrüder Heiko (Heiko Lochmann) und Roman (Roman Lochmann), die sich DieLochis nennen, sind als YouTuber extrem erfolgreich. Sie wohnen noch zuhause und nehmen ihre Videos im Jugendzimmer vor der Greenscreen auf.

Jetzt haben sie allerdings sturmfreie Bude, weil ihre Eltern für zwei Wochen verreisen. Die Zeit brauchen sie auch, um ihr erstes großes Konzert vor mehr als tausend Leuten vorzubereiten. Roman will alles bis ins kleinste Detail vorbereiten, aber Heiko sieht das locker – das wird schon a l - les! Vor der Schule verteilen sie Flyer – mit eher gemischtem Erfolg… Ob sie so die Halle voll bekommen?

Online aber haben sie jede Menge Fans, unter ihnen auch das Mädchen Bella (Tara Fischer). Bella ist selbst eine begabte Sängerin, wird aber von ihrer älteren Schwester Jessy (Marina Tscharntke), die nach dem Tod ihrer Eltern ihr Vormund ist, völlig unterdrückt. Als Jessy vom Erfolg der Lochis erfährt, fasst sie einen Plan: Sie will auch etwas von deren Ruhm abhaben! Dazu muss sie einen der beiden in ihre Fänge kriegen – und das geht am besten über die Mitleidstour.

Dabei braucht Jessy die Hilfe ihrer gefügigen kleinen Schwester. Jessy stylt sich als hässliches Entlein und Bella muss so tun, als ob sie geistig behindert und an den Rollstuhl gefesselt wäre, um Mitleid zu erregen und Jessy die Chance zu geben, sich als aufopferungsvolle Pflegerin aufzuspielen. Sie treffen in der Fußgängerzone auf DieLochis, die dort gerade eine Performance geben, um für ihr Konzert zu werben. Und Jessys Plan geht auf: Heiko fragt sie nach einem Date! Aber was soll mit Rolli – so nennt Jessy von nun an ihre Schwester – passieren? Heiko weiß Rat: Roman kann ja solange auf Rolli aufpassen.

Wieder zuhause, kommt es zum Streit zwischen den Brüdern. Roman regt sich mächtig auf, weil vor dem Konzert noch viel erledigt werden muss: Proben, Songs aufnehmen, Promo machen, ihren Channel bedienen…

Aber was DieLochis betrifft, ist Heiko zurzeit nicht bei der Sache. Er will einfach nicht sehen, was Roman längst durchschaut hat: dass Jessy nur eine Fame Bitch ist und an Heiko gar kein echtes Interesse hat.

Heiko führt Jessy, ganz galant, in ein Edelrestaurant aus. Jessy macht auf armes, mittelloses Ding, bestellt dann aber eine Flasche Champagner für 2000 Euro… Roman reicht’s: Er schleicht sich ins Lokal und gibt seinem Bruder heimlich die erste von zwei Pillen, die er bei einem Dealer gekauft hat, in die Cola. Diese zeigt ihre Wirkung und Heiko muss zur Toilette rasen. Wo zunächst ein Unglück passiert - und dann noch eines, als seine frisch ausgewaschene Hose am Händetrockner Feuer fängt.

Roman fährt Rolli unterdessen durch den Park spazieren – er erzählt ihr von seinen Sorgen und dem Krach mit Heiko (auch wenn sie ihn ja, wie er meint, gar nicht verstehen kann) und kauft ihr ein Eis. Jessy kleidet sich derweil auf Heikos Kosten komplett neu ein und dann geht’s noch in den Beautysalon. Nun ist die Rückverwandlung in die alte Jessy perfekt. Heiko ist von Jessys plötzlichem Wandel verblüfft – und ganz gerührt, dass er die arme Jessy so glücklich machen konnte…

Am nächsten Tag hat Roman schon alles für den Dreh des nächsten Videos vorbereitet, aber Heiko kommt und kommt nicht – als er nachts endlich heimkommt, hat er Jessy im Schlepptau, die auch einmal zuschauen wollte. Während Roman Rolli, die Jessy unten mit dem Gesicht zur Wand abgestellt hat, die Treppe zum Studio hinauf schleppt, ist Jessy schon vor die Kamera gehüpft und nimmt zusammen mit Heiko ein Duett auf – eigentlich ist das Romans Part! Roman stellt Heiko zur Rede. Sie haben doch geschworen: "Bruder vor Luder!" Heiko aber bügelt Roman ab; er sei ja bloß neidisch.

Bei Heikos Verabredung mit Jessy im Schwimmbad kommt Romans zweite Pille zum Einsatz und die ist blau und rautenförmig… Um den Effekt zu verstärken, sorgt Roman dafür, dass Heiko mit einem Elefanten-String in die Schwimmhalle gehen muss. Zunächst macht Heiko noch auf cool, aber dann tut die Pille ihre Wirkung und bei der Wasser-Polonäse macht Heikos Elefanten-String im wahrsten Sinne des Wortes einen hervorragenden Eindruck und hebt den Rüssel. Jessy aber lässt sich von dem peinlichen Auftritt nicht schocken, im Gegenteil: Sie verspricht ihm: Nach dem Konzert sind wir ein Paar, mit allem, was dazugehört!

Auf dem Heimweg im Bus sieht Roman, wie die vermeintlich behinderte Rolli ihren Rollstuhl selber schiebt, während ihre Schwester mit Heiko verliebte Botschaften auf dem Smartphone austauscht. Aber er kann Heiko nicht überzeugen, dass er einem Betrug aufsitzt.

Dafür kommt Heiko Roman auf die Schliche: Er weiß jetzt, dass er die Blamage im Schwimmbad seinem Brüderchen zu verdanken hat! Beleidigt haut er ab. Auch Jessy hat Roman im Verdacht und beschließt: Der Typ muss weg! Ihr Plan: Roman ersetzen und als Heikos neue Partnerin bei den "Lochis 2.0" einsteigen. Gut, dass sie mit Mel (Alena Wolf) und Li (Dagi Bee) aus ihrer Gang zwei Gehilfinnen hat, die klaglos alles machen, was Jessy ihnen befiehlt.

Bei der nächsten Spazierfahrt im Park hebt Roman Rolli aus dem Rollstuhl: Sie soll verdammt noch mal gehen, sie könne ja schließlich laufen! Schließlich gibt sie die Tarnung auf und verspricht, ihm zu helfen – und einen Beweis für Jessys Durchtriebenheit zu finden, der selbst Heiko überzeugen muss…

In der Nacht soll Roman zu Jessys und Bellas Haus kommen. SMS-Nachrichten von Bella locken ihn in den Keller. Dort warten aber statt Bella schon Jessy, Mel und Li auf ihn, stülpen ihm einen Sack über, fesseln ihn und sperren ihn ein – und all das, während Heiko im romantisch dekorierten Garten ein Liebes-Musikvideo für Jessy dreht.

Als Roman einfach nicht wiederkommt, macht sich Heiko auf die Suche nach seinem Bruder. Mel und Li schicken ihm von Romans Handy, das sie ihm abgenommen haben, eine Nachricht: Er sei zu den Eltern gefahren, um Heiko und Jessy nicht länger im Weg zu stehen. Heiko will daraufhin das Konzert, zu dem 2000 Gäste angemeldet sind, absagen. Aber Jessy überzeugt ihn voll falscher Bescheidenheit, als Ersatz für Roman aufzutreten. Jessy düst ab, um sich für ihren großen Auftritt vorzubereiten und lässt Mel und Li als Aufpasserinnen im Keller bei Roman. Mit einer List schafft Bella es aber trotzdem, Roman zu befreien.

Das Konzert beginnt und sogleich übernimmt Jessy zusammen mit ihren Cheerleaderinnen, die sie heimlich dazu geholt hat, das Kommando auf der Bühne und zieht eine Lady-Gaga-Nummer für Arme ab. Das Publikum findet die peinliche Show mies und buht Jessy und Heiko aus. Können Roman und Bella es schaffen, Heiko endlich die Augen zu öffnen, Jessy auszuschalten und so das Konzert und die Karriere der Lochis zu retten...?

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 26.11.2015

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.340 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum