FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die Abenteuer von Elmo im Grumelland - Plakat zum Film

DIE ABENTEUER VON ELMO IM GRUMELLAND

("Elmo In Grouchland")
(USA, 1999)

Regie: Gary Halvorson
Film-Länge: 73 Min.
 
"Die Abenteuer von Elmo im Grumelland" auf DVD bestellen
  


 Kino-Start:
 20.07.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 01.02.2001

 Pay-TV-Start:
 10.02.2002

"Die Abenteuer von Elmo im Grumelland" - Handlung und Infos zum Film:


In der Sesamstraße tobt mal wieder das Leben. Buntes Gewusel, plappernde Bewohner und spielende Kinder bringen Leben in die bekannteste Straße der Welt. Nur Elmos Freundin Zina ist traurig. Eigentlich wollte sie in den Zoo gehen, aber der Ausflug ist geplatzt. Kein Problem für Elmo: Mit ein paar gekonnten Tierstimmen-Imitationen bringt er seine Freundin wieder zum Lachen. Und als Zina Kuschli , Elmos Kuscheldecke, entdeckt, ist ihre schlechte Laune vollends verflogen. Das Mädchen möchte auch gern einmal mit Elmos Decke kuscheln. Aber Elmo ist von dieser Idee wenig begeistert. Schließlich gehört Kuschli ihm allein! Telly probiert auf der Straße seine neuen Inline-Skates aus. Leider hat er noch wenig Übung und rast so mitten in Elmo und Zinas Streit - und reißt Kuschli mit. Elmo ist entsetzt und rennt hinter Telly her. Und auch Supergrobi hat die Ereignisse verfolgt und will eingreifen - allerdings mit einem niederschmetternden Ergebnis... Wie es der Zufall will, landet Kuschli direkt in den Armen des Griesgrams Oskar. Der schnäuzt kurz seine Nase in die Decke, wirft sie in seine Mülltonne und geht bummeln. Als Elmo um die Ecke gerast kommt, sind sowohl Kuschli als auch Oskar verschwunden. Aber Bibo hat alles gesehen: Kuschli liegt in Oskars Tonne. Jetzt muss Elmo nur noch auf den miesepetrigen Hausherren warten. Aber die Ungeduld des kleinen, rothaarigen Zottelmonsters siegt. Elmo springt kurzerhand in die Tonne...

Aber Elmo hatte nicht mit der Größe von Oskars Behausung gerechnet und fällt so scheinbar endlos in die Tiefe. Er entdeckt seine geliebte Decke an einer Tür. Elmo greift nach ihr... und die Tür öffnet sich! Elmo und Kuschli werden von einem starken Sog erfasst und aus der Tonne in eine andere Welt gerissen... Elmo landet auf einer Müllkippe. Gleich wird er von den Einheimischen höchst unfreundlich begrüßt. Elmo ist direkt im Grummelland gelandet, dem miesepetrigsten Land der Welt. Die Häuser sind krumm und schief, überall liegt Schrott und Abfall herum, die Herren stänkern und pöbeln den ganzen Tag und die Kinder spielen mit hässlichen, schmutzigen Puppen oder essen mit Dreck verziertes Knoblauch-Nuss-Eis. Doch Elmo hat keine Zeit, sich über die merkwürdigen Sitten der stets schlechtgelaunten Grummelländer zu wundern. Denn mit dem Grummelhubschrauber schwebt Raffky ein. Der wohl habgierigste Kerl auf der Welt hat nur ein Ziel: So viele Besitztümer wie möglich an zu häufen. Und diesmal hat er es auf Elmos Kuschli abgesehen!

Alle sind sie dabei: Bibo, Oscar, Super-Grobi, das Krümelmonster, Ernie, Bert, Graf Zahl - nur "Elmo" kommt in der Fernsehfassung der "Sesamstraße" (bislang) nicht vor. Ihn erfanden die Mannen um "Jim Henson Pictures", den Machern dieses Kinofilms rund um die bei Kindern wohl berühmteste Straße der Welt, extra für die Leinwand. Mit zeitgemäßer Musik wollten sie einen "Sesamstraßen-Film der 1990er" drehen, zu dem Vanessa Williams einige Songs beisteuerte. Allerdings ist das ganze von der Handlung her doch ziemlich dünn ausgefallen und mag allenfalls Kinder mit einer starken Affinität zu den mitspielenden Figuren begeistern. Für die "Erwachsenen" ist es allenfalls ein schöner Retro-Trip...


Die Redaktions-Wertung:40 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 07.07.2005

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.339 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum