FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Der längste Tag - Plakat zum Film

DER LäNGSTE TAG

("The Longest Day")
(USA, 1961)

Regie: Ken Annakin, Andrew Marton, Bernhard Wicki
Film-Länge: 178 Min.
 
"Der längste Tag" auf DVD bestellen
DVD:  6.99 EUR
"Der längste Tag" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.49 EUR
 


 Kino-Start:
 25.10.1962

 DVD/Blu-ray-Start:
 08.05.2004

"Der längste Tag" - Handlung und Infos zum Film:


Der 6. Juni 1944 war der vielleicht entscheidendste Tag des 2. Weltkriegs. An diesem Tag, der unter dem Namen "D-Day" bekannt wurde, starteten die Alliierten ihre langerwartete Invasion in der Normandie. Die deutsche Wehrmacht, angeführt von Generalfeldmarschall Erwin Rommel (Walter Hinz) glaubt zwar noch an die Standhaftigkeit ihres Atlantikwalls, muss sich aber kurz darauf dem beginnenden Zusammenbruch fügen.

Der Film zeigt die Vorbereitrungen zum Angriff und zur Abwehr auf beiden Seiten. Das Bemühen der Deutschen um Rommel und Generalmajor Blumentritt (Curd Jürgens), den Alliierten gedanklich immer einen Schritt voraus zu sein. Und die Vorbereitungen der 29. Infanterie-Division um Brigadegeneral Norman Cota (Robert Mitchum) auf den legendären Tag.

Zur Realisation benötigte man gleich 3 Regisseure (u.a. Bernhard Wicki), um "den längsten Tag" aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.


Die Redaktions-Wertung:65 %

     2 Oscar®s 1963:

  • Kamera (s/w): Jean Bourgoin, Walter Wottiz
  • Spezialeffekte: Robert MacDonald, Jacques Maumont

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 01.09.2002

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.466 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum