FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Der Himmel soll warten - Plakat zum Film

DER HIMMEL SOLL WARTEN

("Heaven Can Wait")
(USA, 1977)

Regie: Warren Beatty, Buck Henry
Film-Länge: 101 Min.
 
"Der Himmel soll warten" auf DVD bestellen
DVD:  7.99 EUR
  


 Kino-Start:
 26.10.1978

 DVD/Blu-ray-Start:
 01.01.2003

"Der Himmel soll warten" - Handlung und Infos zum Film:


American Footballer Joe Pendleton (Warren Beatty) ist überglücklich, als sein Trainer ihm eröffnet, dass er beim wichtigen Meisterschaftsspiel am kommenden Wochenende zum Einsatz kommen soll. Um richtig fit zu sein, schwingt er sich gleich auf sein Fahrrad und in einem Tunnel passiert es: Autoreifen quietschen und Pendleton kommt im Himmel wieder zu sich. Allerdings stellt sich dort heraus, dass sein himmlischer Begleiter Mr. Jordan (James Mason) einen Fehler gemacht hat: Pendelton war noch gar nicht dran, er hätte überlebt. Da der Engel auf Erden sich seiner Sache aber schon soo sicher war, nahm er ihn bereits vor dem Zusammenprall in die Ewigkeit auf.

Pendleton wird also wieder zurück auf den Erdball geschickt. Da gibt es allerdings ein Problem: Seine Leiche wurde inzwischen eingeäschert, sein Körper steht also nicht mehr "zur Verfügung". Auf der Suche nach einer "Ersatzhülle" landet er im Haus des Millionärs Leo Farnsworth. Der wurde gerade von seiner Frau Julia (Dyan Cannon) und deren Geliebten Tony Abbott (Charles Grodin) vergiftet Vor der Tür steht aber noch die Bittstellerin Betty Logan (Julie Christie), die Pendleton so leid tut, dass er spontan die ganz und gar nicht sportliche Gestalt Farnsworth annimmt. Ein Entschluss, der Folgen haben soll...

Wie bei den meisten seiner Filme, schrieb Beatty das Drehbuch, führte Regie, produzierte und spielte die Hauptrolle. Das Ergebnis hat vor allem am Anfang eine Menge Tempo und Witz, was aber im Laufe des Filmes nachlässt, wenn der witzige Ausgangsplot mehr und mehr einer Liebesgeschichte weicht. 8mal wurde "Der Himmel soll warten" für den "OSCAR" nominiert (u.a. Beatty, Warden, Cannon, Drehbuch, Regie und als "bester Film"), eine Auszeichnung gab es "nur" für die Ausstattung. Übrigens: Alexander Hall verfilmte denselben Stoff 37 Jahre zuvor unter dem deutschen Titel "Urlaub vom Himmel" (Original: "Here Comes, Mr. Jordan"). Damals war der Hauptdarsteller noch ein Boxer und die Figur des Mr. Jordan stand - zumindest im Titel - im Vordergrund.


Die Redaktions-Wertung:45 %

     1 Oscar® 1979:

  • Ausstattung: Paul Sylbert, Edwin O'Donovan, George Gaines

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 25.02.2007

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.339 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum