FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Der gebuchte Mann - Plakat zum Film

DER GEBUCHTE MANN

("Picture Perfect")
(USA, 1997)

Regie: Glenn Gordon Caron
Film-Länge: 100 Min.
 
"Der gebuchte Mann" auf DVD bestellen
DVD:  16.50 EUR
  


 Kino-Start:
 04.06.1998

 DVD/Blu-ray-Start:
 07.03.2002

"Der gebuchte Mann" - Handlung und Infos zum Film:


Kate (Jennifer Aniston) liebt die Arbeit als Angestellte in einer Werbeagentur. Allerdings geht sie darin auch so auf, dass das Privatleben zuweilen etwas kurz kommt. Den Mann fürs Leben hat die 28-jährige dann auch noch nicht gefunden. Wieder einmal ist sie auf einer Hochzeit von Freunden eingeladen und hat schon etwas Berührungsängste, als man ein gestelltes Foto mit ihr und dem ihr völlig unbekannten Nick (Jay Mohr) , machen will. Just dieses Foto fällt später ihrem Chef in die Hände - und ihre Freundin Darcy (Ileana Douglas) legt ihr in den Mund, dass es sich bei dem blonden Mann auf dem Foto um Kates Verlobten handelt.

Dies scheint ihr zunächst zu nutzen. Einige ihrer männlichen Kollegen, nehmen sie nun zum ersten Mall ernst. Ihr Chef befördert sie, worauf sie vorher lange gewartet hatte, und Kollege Sam (Kevin Bacon), auf den sie schon `mal ein Auge geschmissen hat und der mehr auf bereits verheiratete Frauen steht, findet Kate plötzlich attraktiv. Problematisch wird es allerdings, als Kates Chef sie bittet, zu einem kleinen Geschäftsessen auch ihren Verlobten mitzubringen. Nun muß sie Nick erst einmal wiederfinden und ihm dann schonend die ganze Situation erklären...

"Der gebuchte Mann" reiht sich nahtlos in eine Reihe von "Romantic Comedys" ein, die seit ein paar Jahren die Kinos verstärkt bevölkern. Sein Plus: Mit Jennifer Aniston hat der Film eine sympathiebringende Protagonistin und auch Jay Mohr und Kevin Bacon scheinen typgerecht besetzt. In einer Nebenrolle darf auch u.a. Olympia Dukakis als Kates Mutter ein Gastspiel geben. Leider fehlt es dem Drehbuch allerdings zeitweise etwas an Witz. Wenn sich auch zeitweilig Vergleiche mit Julia Roberts- und Sandra Bullock-Filmen aufdrängen: Die beiden neigen eher zur Übertreibung, die das Schwergewicht auf "Comedy" verlagert. "Der gebuchte Mann" bleibt dagegen manchmal bei "Romantic" hängen. Das ist gut, aber nicht überragend.


Die Redaktions-Wertung:55 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 10.01.2003

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.128 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum