FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Coming Home - Sie kehren heim - Plakat zum Film

COMING HOME - SIE KEHREN HEIM

("Coming Home")
(USA, 1977)

Regie: Hal Ashby
Film-Länge: 128 Min.
 
"Coming Home - Sie kehren heim" auf DVD bestellen
DVD:  24.49 EUR
  


 Kino-Start:
 02.06.1978

 DVD/Blu-ray-Start:
 15.06.2004

"Coming Home - Sie kehren heim" - Handlung und Infos zum Film:


1963, Amerika befindet sich im Vietnamkrieg. Mit Begeisterung geht Captain Bob Hyde (Bruce Dern) an die Front und lässt dafür auch seine Frau Sally (Jane Fonda) alleine zurück. Wenn er wiederkommt, wollen sie sich endlich das schöne Haus am Strand kommen, das Porsche-Cabrio... Aber solange muss sie durchhalten - zusammen mit ihrer Freundin Viola Munson (Penelope Milford), deren Mann Bill (Robert Carradine) ebenfalls einrückt. Aber Sally hält es alleine zu Hause nicht aus und nimmt gegen den Willen ihres Mannes einen Job an.

Und das ist ausgerechnet ein Job, der mit dem Krieg zu tun hat: Sie arbeitet als Pflegerin in einem Heim für Kriegsopfer, Vietnam-Heimkehrer. Dort lernt sie Luke Martin (Jon Voight) kennen, einen Sergeant der im Krieg schwer verwundet wurde und nun auf den Rollstuhl (und fremde Hilfe) angewiesen ist. Luke hat eine sehr kritische Einstellung gegenüber dem Geschehen in Vietnam, er musste den Schrecken des Kriegs am eigenen Leib erfahren. Mehr und mehr kommen Luke und Sally sich näher. Als Bob zum ersten Mal Erholungsurlaub bekommt, trifft er sich mit Sally in Hongkong und ist wenig erfreut zu hören, dass seine Frau einen Job angenommen hat. Der Krieg hat offenbar schon eine Kluft in der Beziehung der beiden aufgerissen...

Die "OSCAR"-Verleihung 1978 wurde dominiert von zwei "Vietnam"-Filmen: Während Michael Ciminos "Die durch die Hölle gehen" (, der mit fünf "Academy Awards" ausgezeichnet wurde), die Schwierigkeiten der Vietnam-Heimkehrer zeigte, und auch wichtige Szenen in den Kriegswirren spielen und die Wirklichkeit in blutiger Grausamkeit zeigen, gibt es bei "Coming Home" keine einzige Einstellung in Vietnam. Trotzdem ist der Krieg in jeder Szene gegenwärtig, prägt er doch das Leben der beiden Hauptdarsteller. Jon Voight und Jane Fonda konnten in ihren Rollen derart brillieren, dass sie mit einem "OSCAR" als beste Hauptdarsteller ausgezeichnet wurden. Besonders beeindruckend ist, die zarte Annäherung der beiden bis zum Höhepunkt, der hier in doppelter Hinsicht wörtlich genommen werden kann. "Coming Home" ist kein Kriegsfilm aber ein durchaus beeindruckender Film über den Krieg.


Die Redaktions-Wertung:50 %

     3 Oscar®s 1979:

  • Hauptdarsteller: Jon Voight
  • Hauptdarstellerin: Jane Fonda
  • Drehbuch (Original): Nancy Dowd, Waldo Salt, Robert C. Jones

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 05.11.2005

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.339 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum