FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Atomic Blonde - Plakat zum Film

ATOMIC BLONDE

("Atomic Blonde")
(USA, 2017)

Regie: David Leitch
Film-Länge: 115 Min.
 
"Atomic Blonde" auf DVD bestellen
DVD:  17.99 EUR
"Atomic Blonde" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  19.99 EUR
 


 Kino-Start:
 24.08.2017

 DVD/Blu-ray-Start:
 22.12.2017

"Atomic Blonde" - Handlung und Infos zum Film:


Wir schreiben das Jahr 1989 in Berlin, am Vorabend des Falls der Berliner Mauer und der damit einhergehenden Neuausrichtung der Allianzen der Supermächte. Wenn es schon an einem herkömmlichen Tag im Spionagegeschäft schwer ist zu wissen, wem man vertrauen kann, ist es nun, mitten auf dem Pulverfass, welches die kälteste Stadt der Welt gerade ist, schier unmöglich. Lorraine Broughton (Charlize Theron), eine ebenso eiskalte wie verführerische Topagentin des MI6, wird nach Deutschland geschickt, um einen brutalen Spionagering auszuheben, der gerade aus noch unbekannten Gründen einen befreundeten Geheimagenten eliminiert hat.

Gleich nach ihrer Ankunft gerät Lorraine ins Visier der Killer. Doch sie überlebt und erklärt sich bereit, gemeinsame Sache mit dem waghalsigen Berliner Stationsleiter David Percival (James McAvoy) zu machen. Ein wachsames Auge auf die beiden wirft der hochrangige CIA-Agent Emmett Kurzfeld (John Goodman), der aus den USA nach Berlin geschickt wurde, um Broughtons Mission aus nächster Nähe zu überwachen. Außerdem stellt Lorraine fest, dass ihr die französische Spionin Delphine Lasalle (Sofia Boutella) auf Schritt und Tritt folgt. Und deren Interesse ist durchaus auch persönlicher Natur: Die beiden Frauen lassen sich auf eine glühend heiße Affäre ein.

All diese Agenten – und noch weitere in ihrem Umfeld – versuchen, einer Bedrohung Herr zu werden, die sämtliche Spionage-Aktivitäten des Westens gefährdet: eine Liste mit den Identitäten und aller persönlichen Details der westlichen Agenten, die gegenwärtig in Berlin operieren – gesammelt und erstellt von einem ostdeutschen Stasi-Offizier. Der Mann, von dem man glaubt, dass er in Besitz der auf Mikrofilm festgehaltenen Liste ist, wird Spyglass (Marsan) genannt. Obwohl sie einander nicht sonderlich vertrauen, sind Broughton und Percival fest entschlossen Spyglass zu befragen und in den Besitz der Liste zu kommen. Wenn es ihnen denn gelingt, ihn – und damit auch die Liste – zu finden.

Die Zeit rennt davon und Broughton muss ihr ganzes Können ausspielen, um jede neue Herausforderung zu meistern, alle erdenklichen Gegner auszuschalten und jeden Verrat, sowohl professioneller wie auch persönlicher Natur, zu sühnen...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 06.09.2017

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.455 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum