FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Casper - Plakat zum Film

CASPER

("Casper")
(USA, 1995)

Regie: Brad Silberling
Film-Länge: 100 Min.
 
"Casper" auf DVD bestellen
DVD:  4.99 EUR
"Casper" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.99 EUR
 


 Kino-Start:
 20.07.1995

 DVD/Blu-ray-Start:
 04.06.2015

"Casper" - Handlung und Infos zum Film:


Nachdem ihre Mutter gestorben ist, lebt Kat Harvey (Christina Ricci) alleine mit ihrem Vater - und das ist gar nicht einfach. Denn der alte Herr, Dr. James Harvey (Bill Pullman), ist ziemlich kauzig. Schließlich ist er Parapsychologe und mit Vorliebe auf der Jagd nach Geistern. Kein Wunder, dass er auch begeistert ist, als er hört, dass er das verlassene Schloss Whipstaff Manor bewohnen kann - und dass hierin ein Geist haust, vor dem alle Vorbesitzer Reißaus nahmen. Diesen soll er nun vertrieben, um das Gemäuer auch für die Erbin Carrigan Crittenden (Cathy Moriarty) wieder zu einem rentablen Objekt zu machen.

Ein Geist ist dabei noch leicht untertrieben: Es handelt sich nämlich um die drei bösen Geister Fatso, Stinky und Stretch, die den Eindringling am liebsten sofort wieder loswerden wollen. Und noch jemand wollen sie am liebsten wieder loswerden: Ihren Neffen Casper, der ist nämlich aus der Art geschlagen - er ist ein freundlicher Geist. So kommt es denn auch, dass Kat, die Casper sehen kann, sich mit ihm anfreundet.

Auch Casper begann sein Leben in der Öffentlichkeit als Comic-Serie "Casper The Friendly Ghost". Steven Spielbergs "Amblin Productions" und George Lucas' Effektschmiede "Industrial Light And Magic" verhalfen dem süßen Gespenst dann zu seinem Leinwandleben und stellten einmal mehr unter Beweis, dass man Familienfilme machen kann, auf die das Wort perfekt zutrifft, die aber dennoch nicht langweilig werden. Dazu trägt auch der Charme bei, der von der Titelfigur ausgeht. Das ganze schrie natürlich nach Fortsetzung. Die erschien zwei Jahre später auf Video, kam an das "Original" allerdings nicht halbwegs heran. Das mag auch daran liegen, dass fast niemand aus dem Originalstab mehr dabei war.


Die Redaktions-Wertung:90 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 08.02.2004

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.338 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum