FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Blue Valentine - Plakat zum Film

BLUE VALENTINE

("Blue Valentine")
(USA, 2010)

Regie: Derek Cianfrance
Film-Länge: 112 Min.
 
"Blue Valentine" auf DVD bestellen
DVD:  5.55 EUR
"Blue Valentine" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.91 EUR
 


 Kino-Start:
 04.08.2011

 DVD/Blu-ray-Start:
 09.12.2011

 Free-TV-Start:
 05.01.2014

"Blue Valentine" - Handlung und Infos zum Film:


Frühmorgens in einer amerikanischen Kleinstadt: Die kleine Frankie (Faith Wladyka) sucht nach ihrem verschollenen Hund und wird von ihrem Vater (Ryan Gosling) getröstet. Gemeinsam wecken sie die verschlafene Mutter (Michelle Williams). Bereits am Frühstückstisch wird jedoch deutlich, dass die Idylle trügt: Während Papa Dean mit seiner Tochter herumalbert, ist Mama Cindy für die Organisation des Alltags zuständig. Neben Familie und Hausarbeit absolviert sie ein Medizinstudium, während Dean als Handwerker arbeitet. Ihre Mehrfachbelastung lässt sie Dean bei jeder Gelegenheit spüren, während dieser den Spaß in der Beziehung vermisst.

Vier Jahre zuvor sah dies anders aus. Der talentierte Musiker Dean arbeitet als Umzugshelfer in New York und lernt bei einem Job in einem Altersheim Cindy kennen, die dort ihre geliebte Großmutter besucht. Die erste Zeit ist voller Romantik: Bei einem nächtlichen Spaziergang mit Musik und Stepptanz-Einlage kommen sich die beiden näher, und auch, als Cindy erfährt, dass sie von ihrem Exfreund Bobby (Mike Vogel) schwanger ist und fast eine Abtreibung vornehmen lässt, steht Dean bedingungslos zu ihr. Da sie eher unglückliche Familienverhältnisse verbinden, idealisieren sie ihre Zweisamkeit und gehen direkt aufs Ganze: Sie heiraten und gründen eine Familie. Vier Jahre später interpretiert Cindy Deans lockere Lebenseinstellung und seinen jungenhaften Charme jedoch als mangelnde Ambition und Unzuverlässigkeit und hat sich emotional von ihm entfremdet. Dean, der dies deutlich spürt, jedoch meistens verdrängt, versucht, die Ehe zu retten.

Seine Bemühungen münden in einen skurrilen Trip: Nach einem Streit im Auto – Bobby ist wieder in der Stadt – verbringen die beiden in einem futuristisch eingerichteten Hotelzimmer eine alkoholisierte Nacht, in der sich der ganze unterdrückte Frust Bahn bricht. Cindy fühlt sich konstant missverstanden und körperlich bedrängt, während Dean an der Zurückweisung leidet. Ein Spiel aus verzweifelter Anziehungskraft und automatisiertem Unverständnis beginnt, bis Cindy das Hotel vorzeitig zum Dienst im Krankenhaus verlässt. Als später der wütende Dean auftaucht und ihr eine Szene macht, bringt dies für Cindy das Fass zum Überlaufen: Sie trennt sich von Dean, dem Mann, in den sie sich einst verliebte, als er ihr mitten in der Nacht auf der Straße ein Ständchen mit der Ukulele brachte...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 01.06.2011

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.351 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum