FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Auf der Jagd - Plakat zum Film

AUF DER JAGD

("U.S. Marshals")
(USA, 1998)

Regie: Stuart Baird
Film-Länge: 133 Min.
 
"Auf der Jagd" auf DVD bestellen
DVD:  5.97 EUR
"Auf der Jagd" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.97 EUR
 


 Kino-Start:
 30.04.1998

 DVD/Blu-ray-Start:
 22.06.2012

"Auf der Jagd" - Handlung und Infos zum Film:


"Guck `mal, wer da jetzt abhaut" - frei nach dem Motto "Was erfolgreich ist, muß ein Sequel haben", ist U.S: Marshal Samuel Gerard (Tommy Lee Jones, "OSCAR"-preisgekrönt in derselben Rolle in "Auf der Flucht") wieder hinter einem vermeintlichen Bösewicht her.

Mark Sheridan (Wesley Snipes) soll zwei Secret Service-Agenten kaltblütig erschossen haben. Mit einem Gefangenenflugzeug soll er deshalb zu seinem Prozeß nach New York gebracht werden; Gerard ist als Begleiter an Bord. Unterwegs versucht einer der Mithäftlinge Sheridan umzubringen. Das geht schief, die Maschine stürzt in den Ohio River und Sheridan taucht unter. Und jetzt geht's erst richtig los: Da die Polizei natüüürlich unfähig ist, den Entfleuchten wieder einzufangen, wünscht man Gerard "Waidmann's Heil" - die Treibjagd kann beginnen.

Zusätzlich zu seinem (zum Teil altbekannten) Team bekommt Gerard diesmal noch unerwartete Unterstützung: Secret Service-Agent John Royce ({Robert Downey jr.], "hat-selbst-genug-Knasterfahrung") soll auf Weisung von ganz oben mit auf die Hatz. Notgedrungen - Gerard kann ihn (natürlich) nicht ausstehen - folgt das Team dem Flüchtling in ein Sumpfgebiet. Dort stellt Royce den Entflohenen, läßt sich aber blöderweise die Waffe abnehmen. Als Gerard dazukommt, macht Sheridan seinem Ruf als gnadenloser Killer alelrdings keine Ehre, sondern schickt die beiden lediglich schlafen. Na, wenn das den Marshal `mal nicht stutzig werden läßt ...

Offensichtlich ist Drehbuchautor John Pogue nicht auf den Trichter gekommen, daß man mit denselben Figuren durchaus neue Geschichten schreiben kann. So werden nämlich nur die wenigen Kino-Fans, die "Auf der Flucht" (Guck `mal, Harrison Ford haut ab) nicht gesehen haben, dieses Spin-Off noch einigermaßen spannend finden. Anderenfalls ist man vermutlich spätestens nach der rasanteren ersten Hälfte eingenickt. Zugegebenermaßen reizvoll ist allerdings der Anblick von Tommy Lee Jones im Hühnchen-Kostüm (die gelben Strumpfhosen kleiden ihn ungemein). Wesley Snipes ist dagegen von Anfang an eine Spur zu liebenswert. Die interessanteste Figur macht immer noch Robert Downey jr. , bei dem man von Beginn der Story an nicht weiß, ob man ihn nun eigentlich leiden kann oder nicht. Dabei wäre es noch interessant zu wissen, was echte Justizvollzugsbeamte eigentlich von dem Handschellen-Trick des "Teilzeit-Knastis" halten...". Fazit: "Auf der Jagd" nach dem Anschlußerfolg - Teil 3 sollte dann wohl "Auf falscher Fährte" heißen.


Die Redaktions-Wertung:50 %

Autor/Bearbeitung: Simone von der Forst

Update: 24.01.2015

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.455 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum