FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Arlington Road - Plakat zum Film

ARLINGTON ROAD

("Arlington Road")
(USA, 1998)

Regie: Mark Pellington
Film-Länge: 119 Min.
 
"Arlington Road" auf DVD bestellen
DVD:  6.99 EUR
"Arlington Road" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  10.99 EUR
 


 Kino-Start:
 01.04.1999

 DVD/Blu-ray-Start:
 24.05.2013

"Arlington Road" - Handlung und Infos zum Film:


Die "Arlington Road" ist eigentlich eine kleine, beschauliche Vorstadtstraße. Just auf dieser Straße kommt edm Witwer Michael Faraday (Jeff Bridges), der kleine Brady (Mason Gamble), Sohn der Langs, die auf der anderen Straßenseite wohnen, blutüberströmt entgegen. Wie sich später herausstellt, hat er beim Basteln einer kleinen Bombe gefährliche Verbrennungen erlitten. Dessen Eltern Oliver (Tim Robbins) und Cheryl (Joan Cusack) sind Michael sehr dankbar und die Familien freunden sich miteinander an - darunter auch Michaels Sohn Grant (Spencer Treat Clark) und Michaels Freundin Brooke Wolfe (Hope Davis).

Aber irgendwas kommt Michael bei den Langs komisch vor. Oliver behauptet, als Bauingenieur an einem Einkaufszentrum zu arbeiten - aber die Baupläne, die er sieht, scheinen von einem großen öffentlichen Gebäude zu stammen. Er beginnt, in Olivers Vergangenheit zu stochern und findet heraus, dass nicht einmal der Name echt ist - und er im Alter von 16 Jahren bereits wegen eines Bombenanschlags verhaftet wurde. Sofort kommen in Michael alte Erinnerungen wieder hoch, denn seine Frau Leah (Laura Poe), eine FBI-Agentin, kam bei einem Einsatz gegen vermeintliche Terroristen und Waffenschieber ums Leben. Handelt es sich auch bei Oliver um einen Terroristen, der eine große Verschwörung plant...

Mark Pellington hat seinen zweiten Kino-Film packend inszeniert: Insbesondere die Action-Szenen und die Kamera von Bobby Bukowski wissen zu überzeugen. Der Zuschauer ist immer mittendrin und meint bei einer Verfolgungsjagd gar mit im Auto zu sitzen. Das Drehbuch von Ehren Kruger ist natürlich stark konstruiert - aber nicht unglaubwürdig und mit seiner originellen Auflösung sogar schlüssig.


Die Redaktions-Wertung:85 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 14.02.2003

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.455 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum