FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

American Pie - Plakat zum Film

AMERICAN PIE

("American Pie")
(USA, 1999)

Regie: Paul Weitz
Film-Länge: 95 Min.
 
"American Pie" auf DVD bestellen
DVD:  7.16 EUR
"American Pie" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.99 EUR
 


 Kino-Start:
 06.01.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 04.09.2008

 Pay-TV-Start:
 03.11.2001

 Free-TV-Start:
 13.10.2002

"American Pie" - Handlung und Infos zum Film:


Vier Jungs haben ein großes Problem: In drei Wochen ist Schulabschluss in der Highschool - und alle haben noch nie Sex gehabt. Jim (Jason Biggs) hält sich mit Handarbeit über Wasser, Chris "Oz" Ostreicher (Chris Klein) versucht es mit coolen Sprüchen, Finch (Eddie Kaye Thomas) kann es kaum erwarten - aber weiß nicht, was er tun soll und Kevin (Thomas Ian Nicholas) hat zwar eine feste Freundin, aber bis auf ein wenig Fummeln ist da auch nichts drin. Also schließen sie einen Pakt: Bis zu den Ferien sind sie keine Jungfrauen mehr.

Leichter gesagt als getan. Da muss die "Bibel", ein in der Schulbibliothek verstecktes Tagebuch, in dem Generationen von Schülern Sextipps gesammelt haben, zu Rate gezogen werden, oder man wird vom eigenen Vater mit Sexmagazinen und Masturbationserlebnissen versorgt . Und als Jim wissen möchte, wie es sich in einem Mädchen anfühlt, sagen seine Freunde "wie warmer, weicher Apfelkuchen" (und jetzt schauen wir uns das Plakat noch mal in Ruhe an...). Als er es ausprobieren will, kommt sein Vater in die Küche.

Der aus Jugend- und Jungenträumen entstandene Film "American Pie" ist das Spielfilmdebüt der Brüder Chris und Paul Weitz. Um den High School-Charakter zu wahren, haben sie die Rollen mit noch relativ unbekannten Schauspielern besetzt. Wobei die Betonung auf noch liegt, denn einige der jungen Damen und Herren kommen in den nächsten Monaten ganz schon gewaltig. "American Pie" ist ein sehr verlässlicher Film, da er wenig Peinlichkeiten und Klischees auslässt. Es macht richtig Spaß, sich an der Naivität der Darsteller zu erfreuen. Die Gags sind auf sehr niedrigem Niveau, eben "Verrückt nach Mary" für junge Schulkinder.


Die Redaktions-Wertung:65 %

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 05.11.2005

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.215 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum