FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

American Beauty - Plakat zum Film

AMERICAN BEAUTY

("American Beauty")
(USA, 1999)

Regie: Sam Mendes
Film-Länge: 122 Min.
 
"American Beauty" auf DVD bestellen
DVD:  7.55 EUR
"American Beauty" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.99 EUR
 


 Kino-Start:
 20.01.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 19.04.2012

 Pay-TV-Start:
 05.08.2001

 Free-TV-Start:
 23.03.2003

"American Beauty" - Handlung und Infos zum Film:


"Hallo, mein Name ist Lester Burnham und ich habe nur noch ein Jahr zu leben; aber das weiß jetzt noch niemand", mit diesen Worten beginnt der Streifen "American Beauty". Es soll das Jahr werden, in dem Lester (Kevin Spacey) mehr erlebt, als in seinem bisherigen Leben. In dem hat ihn nämlich die Routine längst übermannt. Sein Job langweilt ihn, seine Ehefrau Carolyn (Annette Bening) ist (nicht nur) sexuell frustriert und Tochter Jane (Thora Birch) nimmt ihn schon lange nicht mehr ernst. Erst als er ihre Freundin Angela (Mena Suvari) auf einer High-School-Veranstaltung kennen lernt, ändert sich sein Leben schlagartig.

Lester erkennt, dass da noch etwas ist, wofür es sich zu leben lohnt. Die hübsche junge Frau geht ihm nicht mehr aus dem Kopf. Der ist aber auch mittlerweile ziemlich zu, schließlich hat er die Vorzüge der Drogen, die er von dem Nachbarsjungen bekommt, wieder entdeckt. Durch seine Wandlung zum erschreckend positiven Menschen gibt er vielen Leuten ein Motiv, ihn nach dem Leben zu trachten. Seine Frau und seine Tochter sind zumindest ziemlich erstaunt, als der brave Papa seinen Job kündigt, in der Garage ein Fitnessstudio aufmacht, sich einen Sportwagen kauft und auch schon mal mit der Faust auf den Tisch haut. Er blüht geradezu so auf, wie es die roten Rosen tun, mit denen er Angela in seinen Träumen umgarnt.

Ein Mann verändert sein Leben und wir schauen mit großem Grinsen und jubelnden Fäusten zu. Bei vielen seiner Aktionen kann man als Zuschauer nicht anders, man muss laut im Kino mitjubeln. Jawohl, es macht Spaß, Kevin Spacey zuzusehen. Seine Mimik, seine Bewegung und seine Worte sind genau passend und lassen uns verstehen: Der Mann weiß endlich wo es langgeht. Aber nicht nur Spacey überzeugt. Auch Annette Bening ist ideal besetzt. Die unverstandene Ehefrau, für die Sex nur über die Lautstärke geht, gibt sie mit herrlicher Verzweiflung.

Neben den beiden Hauptdarstellern sind es besonders die drei Jungdarsteller Birch, Suvari und Wes Bentley als Nachbarsjunge und späterer Freund von Jane, die "American Beauty" zu einer gelungenen Gesamtkomposition werden lassen. Gerade sie machen alle (mindestens) eine Wandlung durch - und es gelingt allen, diese auch überzeugend rüberzubringen. Ein klasse Drehbuch mit viel trockenem Humor, schöne Kamerafahrten, die vom schnellen Alltag bis zur perfekt inszenierten Traumsequenz reichen und eben erstklassige Schauspielerleistungen machen den Film zum erfolgreichsten Film des "OSCAR"-Jahrgangs 1999.


Die Redaktions-Wertung:95 %

     5 Oscar®s 2000:

  • Bester Film
  • Regie: Sam Mendes
  • Hauptdarsteller: Kevin Spacey
  • Drehbuch (Original): Alan Ball
  • Kamera: Conrad L. Hall

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 18.03.2003

Kommentare zum Film:



Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2017 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.128 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum